Lasertechnologie

Unerreichte Passgenauigkeit dank Dentallaser

Im Jahr 2014 erweiterte neoDENTIS den Produktionspark um ein dentales Laserschweißgerät der Extraklasse.

Beim Lasern entsteht im Gegensatz zum Löten ein sehr homogenes, artgleiches Metallgefüge.
Porositäten oder Lötfehler durch Überhitzungen oder zu kalte, instabile Lötungen gehören durch den Lasereinsatz der Vergangenheit an.
Dadurch sind Laserverbindungen meist haltbarer und auch mechanisch belastbarer, und weisen eine dem Löten überlegene Präzision auf.

Der Verzicht auf Lot, das sehr korrosionsanfällig ist, macht lasergeschweißten Zahnersatz so wertvoll.
Durch das Nutzen der Laserschweißtechnologie ist es den Mitarbeitern von neoDENTIS jetzt möglich, all die Vorteile die ein Dentallaser bietet, tagtäglich zur Produktion von hochwertigen Zahnersatz anzuwenden.


Diese Vorteile bietet Ihnen unser Dentallaser:

  • Maximale Stabilität
  • Unerreichte Passgenauigkeit
  • Korrosionsunanfällig
  • Homogenes, artgleiches Metallgefüge
  • Breites Anwendungsspektrum

 

Unser Service für Zahnärzte

Über neoDENTIS

Eric Lederer gründete das Unternehmen im Jahr 1999. Mehr erfahren Sie im Bereich "Über uns"